Zweifamilienhaus, Fachwerk -ideal für Handwerker- in Schauenburg-Hoof

Objektdaten

Objekt ID 143 (1/143)
Objektart Haus
Objekttyp KEINE_ANGABE
Kaufpreis 118.000,00 €
Provision 5,95% vom Kaufpreis incl. Mwst
Wohnfläche 180 m2
Grundstücksfläche 164 m2
Zimmer 5
Badezimmer 2
Terrasse Ja
Baujahr 1900
Beschreibung

Beschreibung

Das im Ortskern von Schauenburg-Hoof gelegene Zweifamilien-Fachwerkhaus wurde um 1900 erbaut.
Mit zwei Wohnungen auf 2 Etagen und einer weiteren kleinen Wohnung im Erd-/Kellergeschoss bietet dieses Haus mit einer Gesamtfläche von ca. 180 m² viel Platz für die Großfamilie oder dient als optimales Renditeobjekt durch sein hohes Potenzial.

Das Grundstück hat eine Größe von 164 m².

Eine der beiden Wohnungen befindet sich mit ca. 70 m² im ersten Obergeschoss. Die andere Wohnung mit ca. 78 m² im zweiten Obergeschoss. Die kleine (Einlieger-)Wohnung mit ca. 32 m² im Erd-/Kellergeschoss.

Durch den überdachten Eingang kommt man in das Erdgeschoss, wo sich die kleine Einliegerwohnung, die Heizung, ein Vorratsraum und andere Lagermöglichkeiten befinden.
Über das Treppenhaus gelangt man in das erste Obergeschoss mit 3 ZKB und ebenerdigem Zugang zur großen Terrasse hinter dem Haus. Eine Etage höher, im zweiten Obergeschoss, befindet sich die 2 ZKB.


Lage

Das Objekt befindet sich in zentraler Lage mitten im Ortskern von Schauenburg-Hoof. Mit wenigen Schritten erreicht man Einkaufsmöglichkeit, Apotheken, Ärzte, Busanbindung, Kindergarten und Schule.

Durch die Nähe zur A44, A49 und A7 hat man eine sehr gute Verkehrsanbindung.

Zum VW-Werk in Baunatal sind es knapp 10 Kilometer.

Weitere Informationen

Das Gebäude verfügt über eine Viessmann-Ölheizung, ein Anschluss zur bestehenden Erdgasleitung in der Straße wäre möglich.
Das gesamte Haus ist mit Kunststofffenstern mit Isolierverglasung ausgestattet. Die Decken sind im Erdgeschoss massiv, ansonsten basieren sie auf Holzbalken. Der Keller ist massiv gebaut, das Haus selbst ist Fachwerk. Die Balken sind augenfällig in gutem Zustand, einige sind im Wohnraum sichtbar und geben diesem dadurch einen besonderen Charakter. Auch die zum Teil erhaltenen alten Holzdielen können nach Aufarbeitung den Wohnraum aufwerten.
Es benötigt noch einige Investitionen und Gewerke, allerdings sind bereits Erneuerungen und Aufwertungen erfolgt wie die Sanierung des Kanalanschlusses und die Entwässerung, die Elektro-Hauptverteilung, Verkleidung der Giebelwand, Dämmung einiger Innenwände und einer der beiden Schornsteine wurde mit Edelstahlrohr versehen. Die Haustür mit Vordach wurde ebenfalls verändert. Im EG befinden sich Außenrollläden.

Zusätzliche Angaben

Die beiden Wohnungen stehen leer, die Einliegerwohnung ist derzeit noch vermietet. Das Objekt steht unter Ensembleschutz, ein Energieausweis ist daher nicht nötig. Wer viel handwerkliches Geschick hat kann aus diesem Haus sehr viel Potential herausholen und sich so etwas ganz Besonderes schaffen.

 

Grundrisse

Beschreibung

Beschreibung

Das im Ortskern von Schauenburg-Hoof gelegene Zweifamilien-Fachwerkhaus wurde um 1900 erbaut.
Mit zwei Wohnungen auf 2 Etagen und einer weiteren kleinen Wohnung im Erd-/Kellergeschoss bietet dieses Haus mit einer Gesamtfläche von ca. 180 m² viel Platz für die Großfamilie oder dient als optimales Renditeobjekt durch sein hohes Potenzial.

Das Grundstück hat eine Größe von 164 m².

Eine der beiden Wohnungen befindet sich mit ca. 70 m² im ersten Obergeschoss. Die andere Wohnung mit ca. 78 m² im zweiten Obergeschoss. Die kleine (Einlieger-)Wohnung mit ca. 32 m² im Erd-/Kellergeschoss.

Durch den überdachten Eingang kommt man in das Erdgeschoss, wo sich die kleine Einliegerwohnung, die Heizung, ein Vorratsraum und andere Lagermöglichkeiten befinden.
Über das Treppenhaus gelangt man in das erste Obergeschoss mit 3 ZKB und ebenerdigem Zugang zur großen Terrasse hinter dem Haus. Eine Etage höher, im zweiten Obergeschoss, befindet sich die 2 ZKB.


Lage

Das Objekt befindet sich in zentraler Lage mitten im Ortskern von Schauenburg-Hoof. Mit wenigen Schritten erreicht man Einkaufsmöglichkeit, Apotheken, Ärzte, Busanbindung, Kindergarten und Schule.

Durch die Nähe zur A44, A49 und A7 hat man eine sehr gute Verkehrsanbindung.

Zum VW-Werk in Baunatal sind es knapp 10 Kilometer.

Weitere Informationen

Das Gebäude verfügt über eine Viessmann-Ölheizung, ein Anschluss zur bestehenden Erdgasleitung in der Straße wäre möglich.
Das gesamte Haus ist mit Kunststofffenstern mit Isolierverglasung ausgestattet. Die Decken sind im Erdgeschoss massiv, ansonsten basieren sie auf Holzbalken. Der Keller ist massiv gebaut, das Haus selbst ist Fachwerk. Die Balken sind augenfällig in gutem Zustand, einige sind im Wohnraum sichtbar und geben diesem dadurch einen besonderen Charakter. Auch die zum Teil erhaltenen alten Holzdielen können nach Aufarbeitung den Wohnraum aufwerten.
Es benötigt noch einige Investitionen und Gewerke, allerdings sind bereits Erneuerungen und Aufwertungen erfolgt wie die Sanierung des Kanalanschlusses und die Entwässerung, die Elektro-Hauptverteilung, Verkleidung der Giebelwand, Dämmung einiger Innenwände und einer der beiden Schornsteine wurde mit Edelstahlrohr versehen. Die Haustür mit Vordach wurde ebenfalls verändert. Im EG befinden sich Außenrollläden.

Zusätzliche Angaben

Die beiden Wohnungen stehen leer, die Einliegerwohnung ist derzeit noch vermietet. Das Objekt steht unter Ensembleschutz, ein Energieausweis ist daher nicht nötig. Wer viel handwerkliches Geschick hat kann aus diesem Haus sehr viel Potential herausholen und sich so etwas ganz Besonderes schaffen.

Grundrisse

Ausstattung

WG Geeignet
Abstellraum
Dachboden

KONTAKT

Ansprechpartner:
Ralf Lattemann
Email:
Info@Lattemann-Immobilien.de

Anfrage senden

Datenschutz*
Scroll to Top